Videokonferenzdienste im Vergleich

Diese Seite soll Kunden und Interessierten als Entscheidungshilfe dienen. Es werden 6 wichtige Videokonferenzanbieter zuerst Vorgestellt mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Im Abschluss soll die Vergleichstabelle eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen und Sicherheitsaspekte darstellen.


Microsoft Teams

Umfangreiche Collaboration Plattform mit eigenem Videokonferenzservice. MS Teams ist eine proprietäre Lösung mit einzelnen zertifizierten Schnittstelln nach Innen.


thumb_up

  • Grosser Funktionsumfang
  • Breite Verbreitung
  • Hohe Videoqualität

thumb_down

  • Kommuinkation mit Drittanbietern nur über Gatwayservices möglich
  • Grosser Funktionsumfang verhindert Teils die intuitive und einfache Bedienung


Lifesize

Offener Videokonferenz Cloudservice mit breiter Interoperabilität und integriertem Messenger. Videocalls sind mit 4K Auflösung möglich. Lifeesize bietet ein breites Portfolio aus Hard- und Softwareprodukten. Der Service ist im "Amazon Webservice" gehostet.


thumb_up

  • Standard Protokoll für Videokonferenzen
  • Videocalls in 4K Auflösung
  • Entwicklung einer Multipoint End-to-End Verschlüsselung sind weit fortgeschritten
  • Einfach und intuitive Menüführung
  • Dedizierte Hardwaresysteme für Meetingräume unterschiedlicher Grössen

thumb_down

  • Kein Filesharing im Messenger möglich
  • Geringer Umfang an Zusatzfunktionen in Meetings


Cisco Webex

Weit verbreiteter Cloud Service zum abhalten von Meetings und Anrufen mit integrierter Chatfunktion. Die App ist auf mobilen und Desktopgeräten verfügbar. Der Service verwendet das standard H.323 Protokoll für Videokonferenzen.


thumb_up

  • Standarad Protokoll für Videokonfernzen
  • Dedizierte Hardware Endpunkte für den Meetingraum
  • Weit verbreitete Lösung

thumb_down

  • Niedrige Auflösung im Videostream
  • Browser Extensions haben in der Vergangenheit Sicherheitslücken aufgewiesen


StarLeaf

Offener Videokonferenz Cloudservice für Multipoint-Videokonferenzen, Messaging und Filesharing. StarLeaf bietet Hard- und Softwarendpunkte und legt grossen Wert auf Interoperabilität. Der Service wird auf eigenen Servern betrieben.


thumb_up

  • Standard Protokoll für Videokonferenzen
  • ISO 27001 zertifiziert
  • Jährliche Ausfallzeit von max. 6 Minuten
  • Kommunikation mit diversen Anbietern
  • Einfache und intuitive Menüführung
  • Dedizierte und konfigurierbare Hardeware Endpunkte für den Meetingraum

thumb_down

  • Eher unbekannter Brand
  • Geringer Umfang von Zusatzfunktionen in Meetings


Zoom

Weltweit einer der bekanntesten Anbieter für Videokonferenzen und Webinarlösungen mit eigener Cloudlösung und Apps für mobile und Desktopgeräte.


thumb_up

  • Grosser Funktionsumfang
  • Weiter Verbreitung
  • Hohe Anzahl an maximalen Teilnehmern
  • Günstiger Einstieg

thumb_down

  • Technische Sicherheitslücken, wie auch unkonforme Verwendung von Userdaten in der Vergangenheit
  • Unübersichtliches Pricing


Vergleichstabelle

Beschreibung Teams Lifesize Webex StarLeaf Zoom
Security
Meetings mit Passwortschutz done done done close done
Meetings für weitere Teilnehmer sperren done done done done done
End-to-End Verschlüsselung für Meetings close

infoAnkündigung von Lifesize im Juni 2020. Roll-Out ist für die nächsten Monate geplant.

close close close
ISO 27001 zertifiziert close close close done close
Wahl der Datengerichtsbarkeit close close close done close
Technisches
Standard H.323/SIP Interopservice close done done done done
Maximale Videoauflösung 3840 × 2160 3840 × 2160 1280 × 720 1920 × 1080 ?
Service Level Agreement (Uptime) 99.9%
525,6 Minuten max. Downtime/Jahr
99.9%
525,6 Minuten max. Downtime/Jahr
99.99%
52,56 Minuten max. Downtime/Jahr
99.999%
5,26 Minuten max. Downtime/Jahr
99.9%
525,6 Minuten max. Downtime/Jahr
Zentrale Verwaltung von Hardware Systemen close done done done close
Features
Maximale Teilnehmerzahl pro Meeting 250 500 100 100 1000
Einwahl direkt aus dem Browser möglich close done done done done
Einwahlnummern für die Teilnahme aus dem Telefonnetz done done done done done
Bildschirmfreigabe done done done done done
Ausblenden des Hintergrundes done close close close done