FAQ

Bietet die collabcom auch Raumausstattungen an?

Kleine Raumintegrationen können wir selbst realisieren. Da unser Fokus aber ganz klar auf reiner Videokonferenztechnologie liegt arbeiten wir bei grösseren Projekten mit entsprechenden Partnern zusammen. In jedem Fall übernehmen wir aber die gesamte Koordination und bieten unsere Kunden so einen Komplettservice.

Was bedeutet Interoperabilität?

Mit Interoperabilität ist die Verbindung zwischen verschiedenen Herstellern und Standards gemeint. Was bei z.B. bei Telefon und Email ganz normal ist, soll auch mit den von uns vertriebenen Videokonferenzlösungen so sein. Der User so also ohne dies zu merken Cloudübergeifende Videocalls machen können oder z.B. von einem Standard VC System einem Meeting in Microsoft Teams beitreten können.

Was ist Cloud Videoconferencing?

Im Gegensatz zu On-Premise Videokonferenzlösungen, übernimmt beim Cloudvideoconferencing der Clouddienst fast die Gesamte Infrastruktur. Konferenzen finden so immer in der Cloud statt und sind somit ausfallsicherer, da die Teilnehmer nicht auf die Infrastruktur von einzelnen Endpunkten angewiesen sind. Weiter ist ein zentrales Usermanagement und remote Support möglich. Insgesamt reduziert ein guter Clouddienst die Kosten für Anschaffung und Wartung erheblich.