Bring-your-own-Device

Durch die grössere Verbreitung von Videokonferenzen, sind auch immer mehr kleine Anbieter von VC Services entstanden. Während sich die grossen Anbieter auf Standardprotokolle geeinigt haben und untereinander kommunizieren können gibt es viele kleine proprietäre Lösungen, welche nur mit dem entsprechenden Client genutzt werden können. Darum werden auch Lösungen, bei denen der Nutzer seinen eigenen Laptop als Videokonferenzsystem einsetzt auch wieder beliebter.

Vorteile

Auf einem Laptop können alle benötigten Clients, rasch und unkompliziert installiert werden. So können Mitarbeiter mit den Vorzügen eines Meetingraums mit allen beliebigen Anbietern kommunizieren. Unternehmen werden so flexibler und können praktisch jede Videomeeting Einladung annehmen.

Nachteile

Auf aktuellen Stand der Technik sind die Raumgrössen stark beschränkt auf die maximalen Längen von USB-Kabeln. Die bequeme Steuerung über einen dedizierten Controller sowie die Teilnahme an Meetings auf Knopfdruck sind technisch nicht umsetzbar.


Produkte

Poly Studio

  • All-in-One Videobar
  • Die Smartframingtechnologie setzt alle Teilnehmer perfekt ins Bild
  • Für Huddle-Rooms bis 5 Personen


Yealink UVC30-CP900-BYOD

  • Weitwinkel Kamera mit Autoframing Technologie setzt alle Teilnehmer perfekt ins Bild
  • Abgesetztes Tischmikrofon für optimales Audio Pick-Up
  • Für Huddle-Rooms bis 5 Personen

Gerne helfen wir Ihnen dabei die Richtige BYOD Lösung für Ihren Meetingraum zu finden.

Beratung